Gohrisch

tl_files/images/gohrisch1.jpgDer Luftkurort Gohrisch liegt linkselbisch zwischen Bad Schandau und Königstein, am Füße des Felsens Gohrisch auf einer wettergeschützten Hochebene (300 m ü. M.) mit reizarmen Klima, umgeben von grünen Wäldern und Fluren. Für Urlauber aller Altersstufen ist unsere Umgebung zu jeder Jahreszeit ein wahres Wanderparadies. Gohrisch ist speziell für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Atemwegserkrankungen prädestiniert. Bereits 1869 begrüßte man hier den ersten Gast zur Sommerfrische. Freundliche Villen der Jahrhundertwende, Pensionen, Landhäuser, Hotels und gepflegte Eigenheime prägen das heutige Antlitz des Kurortes.

Mitten in der Sächsischen Schweiz und doch Abseits vom großen Trubel, findet der Urlauber und Erholungssuchende gut markierte Wanderwege sowie ein Kurterrainwegenetz von 35 km Länge. Die zentrale Lage bietet zahllose Möglichkeiten für Freizeitgestaltung und Ausflüge.

Itl_files/images/cunnersdorf.jpgn der einzigartigen Felsenlandschaft der Sächsischen Schweiz liegt 8 km südöstlich von Königstein und ebenso weit südlich von Bad Schandau in einer breiten Talmulde des Cunnersdorfer Baches der Ortsteil Cunnersdorf. In einer Höhenlage zwischen 270 und 320 m ist der Ort umgeben von dichten Fichten- und Kiefernwäldern. Cunnersdorf bietet seinen Gästen alles, was zu einem erholsamen Urlaub gehört. Dazu trägt die nervenberuhigende Waldesstille und die ozonreiche Wald- und Mittelgebirgsluft bei. Das Waldbad lädt zu sommerlicher Abkühlung und Entspannung ein.

tl_files/images/papstdorf.jpgPapstdorf, am Fuße des Papststeines in einer Höhenlage von 350 m ü. M. gelegen, ist ein zentraler Ausgangspunkt zu den beliebtesten Ausflugszielen der Sächsischen Schweiz. Weithin sichtbar steht die spätbarocke Papstdorfer Kirche auf einer kleinen Anhöhe nördlich über dem Ort: Der markante, wuchtige Turm mit seiner Haubenkrönung "zur besseren Ansicht und Zierde" übrigens an die Ostseite der Kirche gestellt - prägt entscheidend ihr Bild. Mit ausgewogenen Proportionen fügt sich der schlichte Bau als harmonischer Akzent in die Landschaft ein.

Fernab vom Lärm der Hauptstraßen und dennoch zentral in landschaftlich schöner Gegend gelegen, befindet sich der kleinste Ortsteil der Gemeinde Gohrisch, Kleinhennersdorf, gegenüber von Bad Schandau (20 Min. Fußweg) in elbnebelfreier Höhenlage von 240 m ü. M. Saubere Luft, natürliche Ruhe und ein ländliches, teilweise denkmalgeschütztes Ortsbild prägen diesen Ortsteil. Ein besonderer Anziehungspunkt sind die interessanten Höhlen am Kleinhennersdorfer Stein.

tl_files/images/kleinhennersdorf.jpg

In der Nähe

 

(c) 2017 Webdesign und Werbung Weißbach