Wehlen

Die Stadt Wehlen, mit ihren Ortsteilen Pötzscha linkselbig und Dorf Wehlen rechts auf der Hochebene, liegt ca. 30km elbaufwärts von Dresden entfernt. Umgeben von der prächtigen Felsenwelt der Sächsischen Schweiz entstand die Stadt Wehlen anfangs des 13. Jahrhunderts. Die Stadt - eine Perle der Sächsischen Schweiz - am Fuße der weltberühmten Bastei befindet sich zwischen 110 - 250 m über NN und hat 1800 Einwohner.

Neben der Burgruine, der mittelalterlichen Kirche, dem historischen Marktplatz und den vielen gut erhaltenen Gebäuden, bietet Wehlen auch ein vielfältiges, touristisches Freizeitangebot an.

Wehlen ist ein staatlich anerkannter Urlaubsort im Landschaftsschutzgebiet, ohne Massentourismus und Durchgangsverkehr. Entlang der Elbe erstrecken sich Uferpromenaden, die zum spazieren gehen oder relaxen einladen.

Mit der S-Bahn (Dresden - Schöna), der Dampferschifffahrt und auch durch den Buslinienverkehr sind von Wehlen aus, verkehrsgünstig die nahen und fernen Ausflugsziele erreichbar. So zum Beispiel im nahe gelegenen Kurort Rathen die Bastei oder die Naturfelsenbühne, deren Besuch auf alle Fälle lohnenswert ist. Besuchen Sie Wehlen und lassen sich den Flair des Elbsandsteingebirges auf sich wirken.

tl_files/images/klschweiz5.jpgKleine Sächsische Schweiz
Auf ca. 2000 m² Freifläche sind die bekanntesten Felsformen und Ausflugsziele sowie die Elbe nachgebildet. Gut ausgebaute Wege durch die Schauanlage ermöglichen einen genauen Blick auf alle Bauwerke. Funktionstüchtige, historische Verkehrsmittel wie die Dampflok, Schiff und Straßenbahn befahren die landschaftlich liebevoll gestalteten Miniaturflächen.
» mehr Infos

In der Nähe

 

(c) 2017 Webdesign und Werbung Weißbach