Die Felsenbühne Rathen

Nachdem der wildromantische Wehlgrund bereits Ludwig Richter und Carl Maria von Weber inspieriert hat, wurde 1936 in dem Talkessel zwischen Kleiner Gans und Wehlturm die Felsenbühne Rathen gebaut. Diese Freilichtbühne ist mit 2000 Plätzen die größte Naturbühne Sachsens und gilt als Europas schönstes Naturtheater. Natürlich gehört Carl Maria von Webers Freischütz zum ständigen Repertoire, denn in keinem anderen Theater kann die Wolfsschlucht-Szene eindrucksvoller dargestellt werden als zwischen der Felsenkulisse des Rathener Naturtheaters. Ebenso bekannt ist die Felsenbühne Rathen für Ihre Karl-May- Festspiele und Carmina Burana, das Chorwerk von Carl Orff.

Für aktuelle Informationen zum Spielplan und Kartenbestellungen klicken Sie bitte hier.

    Felsenbühne
    Wandern
    Dampferschifffahrt
    Gondeln
    Radtouren
    Eisenbahnwelten